Homepage Untere-Pegnitz Aktuelles aus dem Verein Seiten für Vereinsmitglieder Jugendgruppe Untere Pegnitz Informationen zur Angelfischerei Fischrezepte Links
Hauptseite FV Untere Pegnitz > Aktuelles aus dem Verein / Jugendgruppe > Jugendzeltlager 2012

Jugendzeltlager 2012

Bei herrlichstem Sommerwetter ermittelte die Jugendgruppe des Vereins während ihres Zeltlagers vom 17. bis 19. August an der vereinseigenen Gewässerstrecke der Naab bei Wölsendorf den neuen Jugendfischerkönig. Jugendleiterin Karin Ultsch traute ihren Augen nicht, als sie bei der Ankunft feststellen musste, dass sich ein Wanderschäfer mit einer riesigen Herde auf dem vorgesehenen Zeltplatz breit gemacht hatte. Nachdem der Hirte von den Jugendbetreuern endlich überredet werden konnte, mit seiner Herde weiterzuziehen, musste der Zeltplatz zunächst einmal mühevoll gereinigt werden. Erst dann konnten die Zelte aufgebaut und das Königsfischen gestartet werden.

 

(Zum Vergrößern anklicken - Mitgliederbereich )

Leider erreichten die fischereilichen Fangerfolge nicht bei jedem die hoch gesteckten Erwartungen. Der niedrige Wasserstand der Naab, verursacht durch die langanhaltende Trockenheit, sowie die außergewöhnlich hohen Tagestemperaturen bis über 30 ° C waren für das Beißverhalten der Fische nicht gerade ideal. Zusätzlich machte sich am angrenzenden Altwasser auch noch eine riesige Algenblüte breit. Von den Jugendfischern konnten gerade mal fünf Karpfen, zwei Brachsen, ein Giebel und ein Aal gefangen werden, die in die Wertung kamen. Dazu wurden von jedem Teilnehmer noch die Bonuspunkte aus einem Wissenstest addiert, der am Samstagnachmittag nach einem Fachkundeunterricht auf dem Programm stand.



(Zum Vergrößern anklicken - Mitgliederbereich )

Bei der Abschlussbesprechung am Sonntag nahm Jugendleiterin Karin Ultsch die Siegerehrung vor. Mit einem 4,9 kg schweren Schuppenkarpfen und insgesamt 6300 Punkten gelang es dem Sieger der Vorjahres Felix Prechtel erneut die Würde des Jugendfischerkönigs zu gewinnen. Tobias Gebhard belegte mit einem Spiegel­karpfen von 4,34 kg Gewicht und insgesamt 5740 Punkten den zweiten Platz. Dritter wurde Jonas Holweg. Er fing einen 2,94 kg schweren Spiegelkarpfen und erreichte am Ende 4340 Punkte. Herzlichen Glückwunsch allen erfolgreichen Jugendfischern.


 
(Zum Vergrößern anklicken - Mitgliederbereich )

Während des gesamten Wochenendes gab es für alle Teilnehmer jede Menge Spaß, auch beim Baden in der Naab oder abends am romantischen Lagerfeuer. Für das leibliche Wohl wurde durch ein exzellentes Küchenteam bestens gesorgt. Ein ganz herzliches Dankeschön gilt allen Jugendbetreuern, Helfern und Unterstützern, die zum guten Gelingen des Jugendzeltlagers beigetragen haben.


 
(Zum Vergrößern anklicken - Mitgliederbereich )

 Zum Anfang der Seite