Homepage Untere-Pegnitz Aktuelles aus dem Verein Seiten für Vereinsmitglieder Jugendgruppe Untere Pegnitz Informationen zur Angelfischerei Fischrezepte Links
Hauptseite FV Untere Pegnitz> Aktuelles > Königsfischen 2016

Königsfischen 2016

Nahezu ideale Wetterbedingungen sorgten beim traditionellen Königsfischen des Vereins am 25. September an den Gewässerstrecken der Naab und Pfreimd für gute Erfolgsaussichten. Exakt 70 Vereinsmitglieder konnte Vorstand Hofmann am frühen Morgen in der Gaststätte „Lorenz“ begrüßen, die sich anschließend fünf Stunden lang intensiv bemühten, in den beiden Gewässerstrecken einen guten Fisch an die Angel zu bekommen. Anfangs war es noch relativ kühl und teilweise auch etwas nebelig, aber nach und nach stellte sich schönes sonniges Herbstwetter ein. Die Temperaturen stiegen bis ca. 22 ° C an. Da hatten sowohl die Friedfisch- als auch die Raubfischangler allerbeste Chancen einen kapitalen Fisch zu erbeuten.

 

(Zum Vergrößern anklicken - Mitgliederbereich )

Am Ende waren es gleich neunzehn Teilnehmer, die sich über einen achtbaren Fangerfolg freuen konnten. Insgesamt wurden 12 Hechte, fünf Karpfen, ein Zander und eine Brachse gefangen. Unglaublich aber wahr, nach dem herausragenden Königsfisch im Vorjahr konnte sich Fischerkamerad Horst Stemmer erneut mit dem schwersten Fisch, einen Schuppenkarpfen mit 9,28 kg Gewicht, die Würde des Fischerkönigs sichern. Herzlichen Glückwunsch! Bei der Königsfeier am 05. November wird ihm nun erneut die Ehre des Fischerkönigs zuteil. Große Aufmerksamkeit erregte bei den Teilnehmern auch der zweitschwerste Fisch, ein 84 cm langer Zander, den Fischerkamerad Christoph Templer gefangen hatte. Er brachte 6,42 kg auf die Waage. Ebenfalls über schöne Fänge freuten sich u.a. Edwin Jahn, Hans Sperber und Sonja Wittl.

Ergebnisliste vom Königsfischen (Mitgliederbereich )



(Zum Vergrößern anklicken - Mitgliederbereich )

 Zum Anfang der Seite