Homepage Untere-Pegnitz Aktuelles aus dem Verein Seiten für Vereinsmitglieder Jugendgruppe Untere Pegnitz Informationen zur Angelfischerei Fischrezepte Links
Hauptseite FV Untere Pegnitz> Aktuelles > Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung 2018

Zur Jahreshauptversammlung des Fischereivereins „Untere Pegnitz“ e.V. am 10. Januar 2018 konnte der 1. Vorsitzende Günther Hofmann im Wollnersaal in Heuchling exakt 123 Vereinsmitglieder begrüßen. Die Veranstaltung begann mit der Ehrung des Fischerkameraden Karl Bayer. Für seine 40-jährige Mitgliedschaft durfte er zu den Glückwünschen auch den silbernen Ehrenteller des Vereins entgegennehmen. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen die Jahresberichte der Verwaltung, die eindrucksvoll belegten, dass das Jahr 2017 durchaus als gutes Jahr in die Vereinsgeschichte eingehen kann. Die Ziele, die in der Vereinssatzung niedergeschrieben sind, wurden nachhaltig verfolgt. Alle anfallenden Aufgaben konnten erfolgreich erledigt werden. Schwerpunkte waren u.a. die fachgerechte Hege und Pflege der Vereinsgewässer, um den Mitgliedern die Ausübung der Angelfischerei in quantitativ und qualitativ hochwertigen Fischwassern zu ermöglichen, die gelungene Fortführung der seit Jahrzehnten erfolgreichen Jugendarbeit sowie die Förderung der Geselligkeit im Verein.



(Zum Vergrößern anklicken - Mitgliederbereich )

Anhand einer PowerPoint-Präsentation lies Vorstand Hofmann das abgelaufene Vereinsjahr Revue passieren. Die Monatsversammlungen waren mit durchschnittlich 69 Teilnehmern überwiegend gut besucht. Der Verein verfügt über eine ausgesprochen gesunde Vereinsstruktur. Mehr als 40 verantwortungsbewusste Mitglieder haben im Verein feste Aufgaben übernommen. Gesellschaftliche Höhepunkte waren neben dem Anfischen und dem traditionellen Königsfischen auch die Winterwanderung, das vereinsinterne Weiherfest, der Preisschafkopf und zum Jahresende die Königsfeier im voll besetzten Wollnersaal. Seit über 60 Jahren bildet der Verein den Anglernachwuchs im Landkreis Nürnberger Land aus. Die Vorbereitungslehrgänge auf die staatliche Fischerprüfung stellen neben fachkundigen Gewässerführungen ein attraktives Angebot für die Öffentlichkeit dar.



(Zum Vergrößern anklicken - Mitgliederbereich )

Gewässerwart Alois Burger gab einen Überblick über die zurückliegenden Arbeitsdienste und die zahlreichen Besatzmaßnahmen in den acht Fließgewässerstrecken und zwölf stehenden Vereinsgewässern. Auch die respektablen Fangergebnisse aus dem Vorjahr listete er auf. Neben Karpfen und Schleien wurden in den Vereinsgewässern auch Forellen, Hechte, Waller, Zander, Aale, Rutten und verschiedene andere Fischarten gefangen. Jugendleiter Florian Schmer berichtete über 19 spezielle Jugendveranstaltungen, darunter ein Jugendzeltlager, ein Nachtfischen, zwei Jugendabende und mehrere Umweltaktionen. Natürlich beteiligte sich die Jugend auch an den Gemeinschaftsveranstaltungen des Vereins. Dass der Verein auch finanziell gut über die Runden gekommen ist, belegte sehr eindrucksvoll Kassier Reinhard Müller durch seinen Kassenbericht. Nach dem Bericht der Kassenprüfer, vorgetragen von Klaus Geßwein, der einstimmigen Entlastung der Vereinsverwaltung und der Verabschiedung des Haushaltsplanes für 2018 fand diese harmonische Generalversammlung ihren Abschluss.



(Zum Bericht anklicken - Mitgliederbereich )

Bericht des Gewässerwartes Jahreshauptversammlung 2018 (Mitgliederbereich )


 Zum Anfang der Seite